über mich

Mein Name ist Nina Oechsli. Das -li verrät es, ich komme aus der Schweiz, wo ich als Buchhändlerin eidgenössisch diplomiert wurde. Während eines Praktikums beim Zsolnay/Deuticke Verlag verlor ich mein Herz an Wien, wanderte aus, studierte Psychologie und konnte es mit dem Buchhandel doch nicht lassen. Ich habe von den Besten gelernt (Danke sec52) und gebe mir alle Mühe, dass auch Oechsli Buch&Papier ein Ort der Inspiration wird und die Begeisterung ansteckend wirkt.

Meine Regale sind gefüllt mit Büchern, die mein Leben begleiten, die ich gelesen habe, die ich gerne lesen würde, die ich lesen sollte, nach denen ich kochen oder bekocht werden will, die mir ans Herz gelegt wurden und die ich ans Herz legen möchte, die ich im Süden Griechenlands auf der Terrasse lesen möchte, die mir fade Regenwetterstunden kurzweilig machen sollen, nach denen ich Wien immer wieder neu entdecken kann, die vorgelesen noch schöner sind, die mein Heim- und Fernweh wecken und stillen und die mich gescheit und weise machen.

Und weil man nicht immer nur lesen kann, sondern auch einmal schreiben sollte, gibt es bei Oechsli Buch&Papier auch Notizhefte- und Bücher, Postkarten, Photoalben und Kostbarkeiten aus Wiener Letterpressen.